vocal total
  facebook
     
 

 

Delicious

Mit Delicious präsentiert der Chor ein abwechslungsreiches und anspruchsvoll arrangiertes Repertoire aus Jazz-Standards, Rock- und Pop-Songs, Latin und Bossa Nova.
Das Menu Surprise: Perlende A-cappella-Arrangements, zart schmelzende Soli, betörende Kleinformationen sowie mit Piano (Tino Horat), Bass (Thomas Tavano) und Drums/Percussion (Christian Portmann) reich garnierte Delikatessen.
Geniessen Sie die Highlights von vocal total der letzten äusserst erfolgreichen Jahre. Die sorgsam ausgewählten Zutaten (Songs) repräsentieren die stilistische,
sprachliche und kulturelle Vielfalt des Chores. Exakt dieses delikate Menu, aus Ingredienzien (Interpretationen) höchster Qualität, verhalf zu den Erfolgen und zahlreichen Auszeichnungen im In- und Ausland. Darunter befinden sich natürlich auch exklusive Spezialitäten (Arrangements), die liebevoll von unserem Dirigenten kreiert, zubereitet und arrangiert worden sind. Trouvaillen, die es nur von vocal total zu geniessen gibt.
Bunt und würzig, harmonisch-süffig, stimmig und intim, rhythmisch-dynamisch, humorvoll, frech und originell wie unsere Live-Konzerte klingt auch unsere CD »Delicious«. Eine Mélange, minutiös geformt aus erlesenen Essenzen, komponiert zu einer sinnlichen Delikatesse! Achtung Suchtgefahr!
A-cappella-Interpretationen, Songs mit Bandbegleitung, von subtilem
Klavierspiel begleitete Standards, Balladen und Bossa Novas, Kleinformationen und Solo-Stücke ... alles zubereitet à la mode de vocal total.

Lust auf ein paar Appetithäppchen?

  1. Desafinado (Jobim, Hendricks, Cavanaugh) arr. by Paris Rutherford 3:13
    Solo: Thomas Haen, Sabine Rölli
  2. Sir Duke (Wonder) arr. by Kirby Shaw 3:45
  3. Killing Me Softly With His Song (Fox, Gimbel) arr. by Urs Ehrenzeller 4:20
    Solo: Jelly Kerkhof
  4. Chili Con Carne (Edenroth) arr. by Edenroth 4:00
  5. And So It Goes (Joel) arr. by Bob Chilcott 3:14
    Sextett: Helene Fleischlin, Thomas Haen (Leitung), Malin Jakobsson, Peter Noser, Sabine Rölli, Urs Vogel
  6. Mas Que Nada (Ben) arr. by Steve Zegree 2:53
  7. You‘ve Got A Friend (King) 4:36
    Solo: Jelly Kerkhof
  8. Amezaliwa (Kabuka) 2:37
  9. No More Blues (Jobim, Hendricks, Cavanaugh) arr. by Paris Rutherford 2:48
    Solo: Matthias Boos
  10. I Don‘t Know How To Love Him (Webber, Rice) arr. by Urs Ehrenzeller 3:30
    Solo: Beatrice Windlin
  11. So Near (Horat) 4:20
  12. All The Things You Are (Hammerstein II, Kern) arr. by Kirby Shaw 1:54
    Solo: Thomas Haen
  13. Ray‘s Rockhouse (Hendricks, Charles) arr. by Steve Zegree 5:06
    Solo: Heinz Barmettler, Jelly Kerkhof
  14. Watashi (Sandy, Corrêa, Gambus) 1:38
    Oktett: Brigitta Bannwart, Heinz Barmettler, Ralph Bitterwolf, Barbara Engel,
    Helene Fleischlin, Gabriela Jans, Jelly Kerkhof, Beatrice Windlin
  15. Bésame Mucho (Velasquez) arr. by Kirby Shaw 3:12
  16. I’m Just A Gigolo (Casucci, Brammer, Caesar) arr. by Urs Ehrenzeller 3:47
    Solo: Heinz Barmettler, Fabio Rondinelli

Schicken Sie bei Kaufinteresse einfach eine entsprechende Mail an uns.

 
     

 

th